News vom BC Burg


Neuigkeiten vom Badminton Club Burg 1955 e.V.

Hier findet ihr alle wichtigen Neuigkeiten.



Nachruf Stefan Otto

23.04.2020



Wo anfangen, wo aufhören bei einem Mann, dessen Leben Begegnung und Bewegung war, bis ihn eine Krankheit befiel und an vielen Dingen hinderte, die er so gerne mochte.

Vielleicht an seiner Haustüre in der Solinger Südstadt, nur einen Steinwurf von der Sporthalle Krahenhöhe entfernt. Von hier hatte er es nicht weit zu uns, seinem Badminton Club Burg.

Nachdem er 2012 in den Verein kam, fühlte er sich dem Badminton Sport und uns schnell verbunden. Da Stefan zu begeistern wusste, trat auch kurz darauf der Rest seiner Familie bei. Seit 2015 engagierte er sich im Vorstand und wurde zum Schriftführer gewählt. In 2018 zu unserem Geschäftsführer.

Stefan war nicht nur körperlich ein großer Mann.

Er setzte sich stets für die Förderung der Schüler und Jugendlichen ein, war sofort da, wenn jemand gebraucht wurde, war niemand, dem ein Weg oder Schritt zu viel war.

So war es Stefan, dessen Liebe zu seinen Kindern und dem gemeinsamen Sport uns die Idee des Eltern-Kind-Turnieres brachte. Wir verdanken ihm unvergessliche Momente auf und neben dem Spielfeld sowie in den Vorstandssitzungen.
Wir vermissen dich und trauern mit euch, Maike, Christian und Silke.
Der BC Burg möchte vor allem für euch ein Ort sein, an dem die Erinnerung an Stefan lebendig bleibt.

Euer Badminton Club Burg 1955 e.V.



Ergebnisse 1. Verbands Einzel Ranglistenturnier U19

01.03.2020
Am Sonntag, den 1. März fanden in Tönisvorst und Willich die Ranglistenturnier für Einzel der Jugendlichen statt. Die Spieler des Badminton Club Burg 1955 e.V. waren dabei sehr erfolgreich. Sie kämpften um den Aufstieg in das ranghöchste Turnier für Jugendliche in NRW.
Dina Nakicevic belegte im Mädcheneinzel U15 den dritten Platz und ist damit direkte Nachrückerin.Erfolgreicher und damit direkt qualifiziert für das NRW Ranglistenturnier ist Navid Pfotenhauer im Jungeneinzel U17. Er musste sich nur dem an Platz 1 gesetztem Spieler aus Mülheim geschlagen geben. Der erfolgreichste Burger Spieler war am Wochenende Hendrik Michels. Er ist als Turniersieger auch direkt qualifiziert.

Außerdem wurden folgende Platzierungen erspielt:
Leo Haas (Platz 6)
Sophie Seefried (Platz 11)
Luzie Hahn (Platz 12-14).

Jugendwart Maurice Molinari freut sich sehr über die hervorragenden Platzierungen: „Die Ergebnisse sind das Resultat unseres hochmotivierten Trainerteams aus 12 Trainernin den verschiedenen Lizenzstufen.“





Familienzeit des SSB beim BC Burg

01.03.2020
Im Rahmen der Familienzeit des Solinger Sportbundes hat der Badminton Club Burg 1955 e.V. am Sonntag, den 1. März 2020 ein buntes Programm in der Sporthalle Krahenhöhe organisiert.
Diese Ausgabe der Familienzeit stand ganz im Zeichen des schnellen Sports mit dem Federball. Der Jugendvorstand vom BC Burg hat ein buntes Programm mit Uuml;bungen aus dem Training und eigens konzipierten Spielen überlegt. Alle Stationen waren für "Groß und Klein" geeignet, so dass auch die Eltern ans Schwitzen kamen.
Der erste Vorsitzende Thorsten Rudolph freut sich über das Engagement der Jugend: "Die Jugendlichen haben fast alle Ideen erarbeitet und die Stationen gut vorgestellt." Jugendwart Maurice Molinari ergänzt: "Mit einer Teilnehmerzahl von 45 Kinder zwischen 3 und 8 Jahren wurden unsere Erwartungen komplett übertroffen. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr."





Neuer Jugendvorstand gewählt

09.02.2020
Bei der Jugendvollversammlung am 18. Februar wurde ein neuer Jugendvorstand gewählt:

Jugendsprecherin: Bea
Jugendsprecher: Christian O.
Kassierer: Luis Felipe
Schriftführerin: Sophie

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Amtszeit





Zahlreiche Qualis für Einzel C-RLT

09.02.2020
Am 09.02.2020 fand das erste D-RLT im Einzel dieses Jahres statt. Einige unserer Spieler waren wegen ihrer guten Ranglistenplatzierung freigestellt und mussten an diesem Tag nicht um die Quali spielen. Die anderen mussten sich ihre Teilnahme am C-RLT erkämpfen und schnitten mit guten Platzierungen ab. Besonders erfreulich war die Leistung von Christian Spies im JE U19.
Mit nur einem Satzverlust (im Finale) gewann er den ersten Platz des Turniers. Auch Leo konnte einen guten 5. Platz erreichen. Bei den Mädchen lief es ebenfalls erfolgreich: Johanna und Vanessa konnten sich den fünften Platz teilen und qualifizierten sich ebenfalls.

ME U17: 5. Platz: Johanna
5. Platz: Vanessa
9. Platz Bea
9. Platz Maya
15. Platz Sophie

JE U17: 9. Platz Christian O.

JE U19 1. Platz Christian S.
5. Platz Leo
Herzlichen Glückwunsch!





Fünf Doppel für NRW

03.02.2020
Am 1. und 2. Februar fand das 1. C-RLT in Solingen statt, bei dem der BC Burg mit neun Doppel/Mixed ins Rennen ging. Die ersten beiden Plätze sollten sich für die NRW-Ebene qualifizieren, was gleich fünf Paarungen gelang. Navid gelang sogar die Qualifikation in beiden Disziplinen (im Mixed mit Dina und im Doppel mit Christian O.). Weiter schafften es ebenfalls Maike/Greta im MD U15, Hendrik/Patrik im JD U15 und Leo/Christian S. im JD U19.


Hier alle Platzierungen:

MX U15: 5. Platz Maike/Jonathan
MD U15: 2. Platz Maike/Greta (WMTV)
JD U15: 1. Platz Hendrik/Patrick (DJK Will.)

MX U17: 2. Platz Dina/Navid
MX U17: 3. Platz Johanna/Christian O.
MD U17: 6. Platz Johanna/Bea
MD U17: 8. Platz Maya/Sophie
JD U17: 2. Platz Navid/Christian O.

JD U19: 2. Platz Leo/Christian S.

Herzlichen Glückwunsch!