News vom BC Burg




Nachruf Stefan Otto

23.04.2020



Wo anfangen, wo aufhören bei einem Mann, dessen Leben Begegnung und Bewegung war, bis ihn eine Krankheit befiel und an vielen Dingen hinderte, die er so gerne mochte.

Vielleicht an seiner Haustüre in der Solinger Südstadt, nur einen Steinwurf von der Sporthalle Krahenhöhe entfernt. Von hier hatte er es nicht weit zu uns, seinem Badminton Club Burg.

Nachdem er 2012 in den Verein kam, fühlte er sich dem Badminton Sport und uns schnell verbunden. Da Stefan zu begeistern wusste, trat auch kurz darauf der Rest seiner Familie bei. Seit 2015 engagierte er sich im Vorstand und wurde zum Schriftführer gewählt. In 2018 zu unserem Geschäftsführer.

Stefan war nicht nur körperlich ein großer Mann.

Er setzte sich stets für die Förderung der Schüler und Jugendlichen ein, war sofort da, wenn jemand gebraucht wurde, war niemand, dem ein Weg oder Schritt zu viel war.

So war es Stefan, dessen Liebe zu seinen Kindern und dem gemeinsamen Sport uns die Idee des Eltern-Kind-Turnieres brachte. Wir verdanken ihm unvergessliche Momente auf und neben dem Spielfeld sowie in den Vorstandssitzungen.
Wir vermissen dich und trauern mit euch, Maike, Christian und Silke.
Der BC Burg möchte vor allem für euch ein Ort sein, an dem die Erinnerung an Stefan lebendig bleibt.

Euer Badminton Club Burg 1955 e.V.