News vom BCBurg




Bericht Kreisvorentscheidungen

16.09.2018
Am vergangenen Wochenende fanden die Kreisvorentscheidungen, bei der wir Ausrichter sein durften, statt.
Das Turnier begann mit Christian O. und Dina, die im Mixed  – ohne einen Satz abzugeben  – den ersten Platz meisterten (siehe Foto).
Weiter ging es mit den Einzeln U17-U19. Hier war Leo am erfolgreichsten und belegte den dritten Platz, Luis Felipe den siebten. Alexandra erreichte bei den Mädchen (U17) Platz sieben, Lara (U19) Platz zehn.
Für das leibliche Wohl kümmerte sich am ersten Tag die 8. Klasse der August-Dicke-Schule, die hierbei die Gelegenheit hatten, Geld für ihre Skifreizeit zu sammeln.
Am Sonntagmorgen wurde Doppel gespielt. In dieser Disziplin konnte der BC Burg gleich zwei zweite Plätze verbuchen (Leonie/Rebekka und Hendrik/Benjamin). Maya und Bea belegten bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier den fünften Platz. Jonathan und Kangrui, die in der U13 eine Altersklasse höher spielten, als sie müssten, erreichten Platz vier. Am Mittag wurde mit unserer (melde-)stärksten Disziplin Einzel U11-U15 fortgefahren. Navid (U15) und Jonathan (U11) mussten sich am Ende eines langen Turniers im Finale geschlagen geben, freuten sich aber dennoch über Platz zwei. Kangrui und Kuba erzielten bei den U11ern die Plätze vier und fünf, Benjamin (U15) Platz 9.
Im Doppel qualifizieren sich die ersten vier, im Einzel die ersten acht Plätze für die BVE, die am 6. und 7. Oktober wieder in Solingen stattfinden. Bei den KVE konnten sich 10 Spieler dafür qualifizieren, dazu kommen noch 10 weitere, die freigestellt wurden! Wir sind stolz, mit insgesamt 20 Spieler bei den BVE, die ein weiterer Schritt in Richtung westdeutsche Meisterschaften ist, vertreten zu sein.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Platzierungen!