News vom BCBurg




Westdeutsche Meisterschaften 2018

16.01.2018

Teilnahme an den West Deutschen Badminton Meisterschaften 2018

Am Wochenende des 13. und 14.Januars 2018 fanden die Westdeutschen Meisterschaften der Jugend im Badminton statt. Austragungsort war die Innogy Sporthalle in Mülheim an der Ruhr.
Wie auch im vergangenen Jahr war in 2018 der Solinger Verein BC Burg mit jungen Spielern im Einzel und im Doppel vertreten. Am ersten Spieltag gingen drei junge Damen und ein junger Herr im Einzel U11 und U13 an den Start.
Den Anfang machte Maike, die sich leider ihrer Gegnerin mit 6:21 und 11:21 geschlagen geben musste.
Daraufhin folgte ihr Bruder Christian mit seinem ersten Spiel. Er setze sich mit viel Geduld und mentaler Stärke mit 21:17 und 22:20 durch. In seinem zweiten Spiel trat er gegen einen topgesetzten Spieler an und wurde erwartungsgemäß mit 7:21 und 3:21 deutlich geschlagen.
Genauso wie Bea, die bereits in ihrem ersten Spiel gegen eine starke Gegnerin 1:21 und 4:21 verloren hat.
Die junge Nachwuchspielerin Dina unterlag, trotz einer starken kämpferischen Leistung, in ihrem Spiel, ebenfalls einer gesetzten Spielerin mit 5:21 und 7:21.
Das Turnier wurde am Sonntag mit den Doppeldisziplinen fortgesetzt. Hier war der BC Burg in der Altersklasse U13 mit Christian und Benjamin, sowie Leonie und Rebekka vertreten.
Das Mädchen-Doppel bekam direkt zu Beginn die auf Platz drei gesetzte Konkurrenz zugelost und musste sich mit 6:21 und 2:21 geschlagen geben. Die Jungen hatten es mit etwa gleichstarken Gegnern zu tun, unterlagen jedoch mit 14-21 und 12-21.
Für alle Spieler war es ein aufregendes Ereignis, bei dem sie einiges an Erfahrung mitnehmen konnten, sodass sich die Fahrt nach Mülheim lohnte!

Bilder findet ihr hier